EBERHARD MEIER

Startseite


Eberhard Meier
Hallo!
Ich freue mich über Ihr Interesse an meiner Person und an meinem schriftstellerischen Schaffen.

Schon während der Ausübung meines Berufs als Lehrer, Lehrerausbilder, Lehrbeauftragter an der Universität Hildesheim und bildungspolitisch verantwortlicher Funktionär der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft habe ich viel geschrieben und veröffentlicht. Es waren in erster Linie Fachartikel und Konzeptpapiere. Zu erwähnen ist auch meine Mitarbeit an Sprachbüchern, Arbeitsheften und Loseblatt-Sammlungen.
Der Höhepunkt meiner Schreibtätigkeit war das Erscheinen meines Buches "Stationenlernen im Deutschunterricht der Grundschule".

Als Kompensation zu den fachlich ausgerichteten Texten habe ich bereits in den achtziger Jahren Gedichte geschrieben. Im Herbst 2013 bekam ich durch die Zusammenarbeit mit Günter Stürmer die Möglichkeit, einen Teil meiner Gedichte in dem Buch "Ernste und besinnliche Augenblicke" der Öffentlichkeit vorzustellen.

Nach meiner Pensionierung im Februar 2014 schrieb ich mir die Seele aus dem Leib. Es entstanden Manuskripte über meine politischen Aktivitäten, eine Biografie über meine Kindheit und Jugend mit dem Titel "Mittelreif – Kindheit und Jugend in einer Zeit zwischen Stillstand und Aufbruch", eine Geschichtensammlung über Stammtischgespräche und mein erster Roman "In jenen Nächten". Diesen Roman bezeichne ich als Schlüsselroman. Er öffnet die Türen zum besseren Verständnis meiner Person, meinen Werten und meinen Haltungen.

Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie Informationen über mich, meine veröffentlichten Bücher, einige Leseproben, Projekte, die ich zurzeit bearbeite, Presseveröffentlichungen und aus meiner Sicht wichtige Termine.

Sie haben die Möglichkeit, mir zu schreiben oder Bücher bei mir zu bestellen.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen.

Ihr
Eberhard Meier

nach oben Δ